Ihre Suchergebnisse

9. Gibt es Grundrisse der Häuser?

Geschrieben von vanBevern auf 22. September 2017
0

In den meisten Fällen gibt es zwar Grundrisse, aber diese liegen in der Regel zusammen mit den Wertdokumenten des Hauses im Depot eines Notars oder in einem Banksafe. Der Hauseigentümer hat nur selten eine Kopie. Auch wenn es nach europäischen Maßstäben schwer verständlich ist: Hier in Uruguay kauft man Immobilien “wie gesehen”, daher werden die Bauzeichnungen üblicherweise erst zusammen mit den sonstigen Unterlagen beim Vertragsabschluss übergeben.

Sollten Sie nach einer ersten Besichtigung bei ernsthaftem Interesse vorab die Baupläne wünschen, so werden wir uns gerne im Einzelfall darum bemühen.

Vergleiche Einträge