Immobilien-Suche
Mehr Suchoptionen
we found 0 results
Your search results

Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis – PIC735

USD 160.000

   add to favorites

Departamento:

Nur fünf Kilometer von der Küste und dem bekannten und beliebten Badeort Piriápolis entfernt befindet sich dieses 5 ha große Flurstück, umgeben von wunderschönem, grünem Umland und mit herrlichen Ausblicken auf die Berge von Piriápolis und bis zum Meer. Hier lassen sich frei nach individuellen Bedürfnissen Bauvorhaben realisieren und die Ruhe und Beschaulichkeit eines Lebens auf dem Land mit den Vorzügen der nahen Küste mit ihrer umfassenden Infrastruktur kombinieren.

Das Grundstück ist eingezäunt, zum Teil von endemischen Sträuchern und Bäumen bewachsen, aber größtenteils gesäubert. Ein kleiner Bachlauf garantiert die Wasserversorgung für eine evtl. Viehhaltung.

Die Trinkwasserversorgung müsste über einen Brunnen erfolgen, ein öffentlicher Stromanschluss liegt an der Grundstücksgrenze.

Alternativ oder in Kombination lässt sich ein benachbartes 6 ha großes Grundstück mit den gleichen Eigenschaften zum Preis von USD 180.000 erwerben.

Property Id : 31502
Preis: USD 160.000
Grundstücksgröße: 5 ha, 12.5 acres
Stockwerke: 0
schöne Aussicht
Entf. zur Küste ≤ 5 km
ländliche Lage
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
Unbebaute Chacra in Küstennähe bei Piriápolis - PIC735
agent picture
Martina van Bevern

Kontaktieren Sie mich

  • Immobilien-Suche

    Mehr Suchoptionen
  • Kundenstimmen

    Liebe Martina und Michael!

    Heute nun möchten wir uns bei Euch melden und uns noch einmal ganz lieb für die schöne Zeit in Uruguay bedanken. Ihr ward ein tolles Team. Wir sind von A nach B mit Euch gefahren und haben uns sehr schöne Häuser angesehen. Wir konnten uns dank Eurer Sprachkenntnisse in einer Schule umsehen, was für uns äußerst wichtig war, da unsere Kinder ja dann auch in die Schule gehen müssen. Auch war die nächtliche “Überfahrt” von Montevideo nach Punta del Este, in …

    Ines und Karsten