Immobilien-Suche
Mehr Suchoptionen
we found 0 results
Your search results

244 ha Estancia im Departamento Lavalleja – DLE718

USD 1.700.000

   add to favorites

Departamento:

Estancia mit historischem Casco und 244 ha, größtenteils Weideland

Diese im Betrieb befindliche Estancia liegt nur 85 km von Montevideo und 35 km von der Küste entfernt. Der Boden hat einen Coneat-Wert von 88 – 100. Die Weideflächen werden erfolgreich für Angus Rinder und Hampshire Schafe sowie eine kleine Pferdezucht (Criollos) genutzt. Rund 40 ha Eukalyptuswald werden holzwirtschaftlich verwendet. Das Land wird von einem Bachlauf durchquert und grenzt auf 1,5 km an einen Fluss. Die Frischwasserversorgung für den Viehbestand ist entsprechend durchgehend gesichert. Sämtliche Einrichtungen für die Viehzucht sowie Pferdeställe und eine Scheune sind vorhanden und in gutem Zustand.

Der historische Casco (Wohnhaus) wurde 1850 errichtet. Die letzten An- und Umbaumaßnahmen erfolgten vor ca. 20 Jahren. Das Haus ist umgeben von einem gepflegten Park mit schönem alten Baum- und Palmenbestand.

Im Erdgeschoss befinden sich der Wohnraum mit offenem Kamin, das Esszimmer, eine große Bauernküche und ein kleines Bad. Im Obergeschoss liegen zwei Schlafräume mit jeweils eigenem Bad. In einem gesonderten Schlaftrakt, der über eine überdachte Galerie erreichbar ist, befinden sich zwei weitere Schlafräume, ebenfalls mit jeweils eigenem Bad.

Neben dem Wohnhaus stehen noch ein großes Grillhaus mit angrenzender Werkstatt, die bereits erwähnte Scheune und ein Personalhaus zur Verfügung.

Der nächste Ort mit guter Infrastruktur ist nur 6,5 km entfernt.

Property Id : 29515
Preis: USD 1.700.000
Schlafräume: 4
Bäder: 4
Grundstücksgröße: 244 ha, 603 acres
Baujahr: 1850
Letzte Erneuerung: 1995
Stockwerke: 2
geschlossener Kamin
Grillhaus
Personalhaus
Installationen für die Viehzucht
offener Kamin
eigener Brunnen
Schwedenofen
ländliche Lage
agent picture
Martina van Bevern

Kontaktieren Sie mich

  • Immobilien-Suche

    Mehr Suchoptionen
  • Kundenstimmen

    Liebe Martina,

    nun, in der dritten Woche in unserem neuen, herrlichen Winterquartier, nehme ich mir endlich einmal Zeit, um Dir und Deinem Team für die superschnelle und komplikationslose Kaufabwicklung zu danken! In Deutschland fragt man sich ja schon manchmal, wofür Makler eigentlich ihr Honorar bekommen. Hier war das ganz anders und mein Mann und ich bereuen keinen Dollar Deiner Provision! Du hast mit viel Verhandlungsgeschick einen erfreulichen Kaufpreis für uns erzielt und uns durch die …

    Carmen