3. April 2009 – Uruguay auf Schwarzer Liste der “Steuerparadiese”

Schlagwörter:

Uruguay wird nach Abschluss des G20-Gipfels in London von der OECD neben Malaysia, Costa Rica und den Philippinen auf eine sog. Schwarze Liste der “Steuerparadiese” gesetzt. Den Ländern wird vorgeworfen, nicht mit den Steuerfahndern anderer Länder zusammen zu arbeiten. Die Liste wird von vielen Seiten heftig kritisiert und als Augenwischerei bezeichnet, da beispielsweise ansonsten oft als Steueroasen angeprangerten Gebieten wie der Isle of Man, Guernsey oder den amerikanischen Jungferninseln eine weiße Weste bescheinigt wird.

Print