19. Dezember 2014 – Vázquez stellt sein Kabinett vor

Schlagwörter: ,

Im Alleingang besetzt der neu gewählte Präsident Tabaré Vázquez die Mitglieder seiner Regierung, von denen viele bereits bei seiner ersten Amtszeit von 2005 bis 2010 im Amt waren, und erntet dafür viel Kritik aus den eigenen Reihen der Regierungskoalition “Frente Amplio”. Viele der neuen Regierungsmitglieder sollen schon vor der Wiederwahl von Vázquez über ihren Kabinettsposten Bescheid gewusst haben. Erfahrung sei ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der Minister gewesen, so der designierte Präsident. Im neuen Kabinett werden so viele Frauen wie nie zuvor vertreten sein: Fünf Ministerinnen und zwei Staatssekretärinnen.

Print