16.07.2015 Der letzte WM-Held von 1950 ist tot

Schlagwörter: , ,

Die Fußballwelt trauert um den letzen WM-Helden von 1950. Im Alter von 88 Jahren starb am Donnerstag der Uruguayer Alcides Ghiggia an einem Herzinfarkt. Kuriose Fügung des Schicksals: Exakt 65 Jahre zuvor, am 16. Juli 1950, hatte das Uru-Idol mit seinem Siegtor zum 2:1 im WM-Finale gegen Gastgeber Brasilien das weltberühmte Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro und ganz Brasilien in Schockstarre versetzt.

Print