11.03.2015 – Forlan tritt aus Celeste zurück

Schlagwörter:

2002 streifte sich Diego Forlan erstmals das himmelblaue Trikot der uruguayischen Auswahl über, dreizehn Jahre später ist das Kapitel Nationalmannschaft für den 35-jährigen Uruguayer endgültig beendet. “Natürlich ist das eine sehr schwere Entscheidung, aber es ist Zeit, für eine neue Generation Platz zu machen”, so Forlan auf einer Pressekonferenz in Japan. Aktuell läuft Forlan noch für Cerezo Osaka auf, doch Experten sprechen bereits vom Ende seiner Karriere im Sommer. Mit seinen 111 Einsätzen und 36 Treffern wurde der 1,80 Meter große Rechtsfuß zum Nationalhelden. Den Höhepunkt seiner Karriere bei der Celeste erreichte Forlan bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Uruguay landete überraschend auf Platz vier, zusätzlich erhielt der Angreifer den “Goldenen Ball” als wertvollster Spieler des Turniers.

Print