01.02.2017 – Haushaltsdefizit von 4% des BIP

Schlagwörter:

Uruguay hat das Jahr 2016 mit einem Haushaltsdefizit von 63,8 Milliarden Pesos (ca. 2.3 Milliarden USD) abgeschlossen. Nach Angaben der Zentralbank in Montevideo hat das Defizit eine Höhe von 4% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und ist damit höher als die 3,6% im Jahr 2015 (52.2 Millionen Pesos) und ähnlich wie im Jahr 2002, als Uruguay mit der größten Wirtschafts- und Finanzkrise der Geschichte konfrontiert war.

Print